Förderkonzept in der Ausbildung

"Das Förderkonzept der BFS Sozialpflege"

Differenzierter Fachunterricht (DFU) findet im 1. Ausbildungsjahr für alle Schüler im Klassenverband statt. Hier werden Unterrichtsinhalte wiederholt, vertieft bzw. geübt.


Der Förderunterricht Deutsch (45 min./Woche) wird für ausgewählte Schüler angeboten. Inhalte des Förderunterrichts sind u.a.:

  • Methoden zur Informationsbeschaffung und -erfassung aus Fachtexten
  • Vorbereitung und Nachbesprechung von Leistungsnachweisen


Bei der Gruppenförderung durch die Schulsozialarbeit (max. 5 Schüler) werden mit den Schülern gemeinsam individuelle Lernstrategien entwickelt.


Bei Bedarf kann die Förderung durch die Schulsozialarbeit auch für einzelne Schüler durchgeführt werden.


Prüfungsvorbereitung

  • Prüfungsvorbereitung durch Schulsozialarbeit (10x45 min.): Besprechen von einzelnen Prüfungsaufgaben.
  • Themen aus dem 1. und 2. Ausbildungsjahr werden in PB/GPB, LL von den jeweiligen Lehrkräften wiederholt.
  • In den schriftlichen Leistungsnachweisen werden Aufgabenstellungen in Anlehnung an die Prüfungsaufgaben handlungsorientiert formuliert.